PET CT, Moerkenstr., Hamburg, 06/2018

Vorteile der PET/CT

Die PET/CT optimiert die Früherkennung bösartiger Tumoren sowie die Bestimmung des genauen Krankheitsstadiums. Selbst kleine Metastasen können mit ihrer Hilfe entdeckt werden.

Durch die Kombination zweier Diagnoseverfahren zu einem einzigen Ganzkörperscan erspart die PET/CT den Patienten einen beschwerlichen Diagnosemarathon und im günstigsten Fall Operationen auf Verdacht. Strahlenbelastung und diagnostischer Zeitaufwand können entscheidend reduziert werden. 

Eine sichere und präzise Diagnose ist die Basis jeder erfolgreichen Therapie. Die PET/CT hilft, Therapien effektiver zu steuern, senkt die Belastung des Patienten und erhöht die Aussicht auf Behandlungserfolg. 

PET/CT-Zentrum Hamburg

Mörkenstraße 47
22767 Hamburg

Terminvereinbarung/-absage

Tel. +49 40 380 11 – 444
Fax. +49 40 380 11 – 455

Sprechstunde

Montag – Donnerstag 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag 8:00 – 16:00 Uhr

Email und Web

info@petct-zentrum-hamburg.de
www.petct-zentrum-hamburg.de

 

Standort im Struenseehaus
Mörkenstraße 47
22767 Hamburg
www.radiologische-allianz.de

Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
www.visiorad.de

Besondere Konditionen für Versicherte der Techniker Krankenkasse

technikerFür Versicherte der Techniker Krankenkasse (TK) steht die PET/CT bei Brust-, Darm- und Lymphdrüsenkrebs (bei gesichertem Mammakarzinom, Kolonkarzinom und malignen Lymphomen) durch einen Vertrag zur Besonderen Versorgung zur Verfügung. Die Untersuchung kann bei Indikationsstellung durch den behandelnden Arzt ohne Antragsverfahren durchgeführt werden.