Unser Team vom PET/CT-Zentrum Hamburg ist für Sie da!

Das PET/CT-Zentrum Hamburg wurde 2005 gegründet und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Praxen für Radiologie, Nuklearmedizin und Radioonkologie Radiologische Allianz und VISIORAD.

Dr. Christian Franke ist Facharzt für Nuklearmedizin in der Praxis VISIORAD. Zuvor war er in der Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Eppendorfer Baum tätig. 2005 gründete Dr. Franke das PET/CT-Zentrum Hamburg in der Mörkenstraße, das als einzige Praxis im Großraum Hamburg die PET/CT anbietet. Bereits zuvor hatte er sich in der Arbeits- gemeinschaft PET an der Asklepios Klinik St. Georg für das innovative Diagnoseverfahren stark gemacht. Hier war er von 1992 bis 1993 auch als Leitender Oberarzt der Abteilung für Nuklearmedizin tätig.

 

 

Dr. Heike Hahn-Ullrich arbeitet als Fachärztin für Nuklearmedizin in der Praxis VISIORAD. Parallel dazu gehört sie zum ärztlichen Team des PET/CT-Zentrums Hamburg. Schon während ihrer Facharztausbildung galt ihr besonderes Interesse dem innovativen Diagnoseverfahren PET(-CT): Von 1997 bis 2004 war sie für die Arbeitsgemeinschaft PET am Asklepios Klinik St. Georg tätig. Zuvor arbeitete und forschte Dr. Hahn-Ullrich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik und Poliklinik für Nuklear- medizin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

 

 

Dr. Andreas Wahl ist als Facharzt für Radiologische Diagnostik und Nuklearmedizin am Röntgenzentrum Schäferkampsallee in Hamburg tätig. Gemeinsam mit Dr. Franke baute er 2005 das PET/CT-Zentrum Hamburg auf. Bereits während seiner vorherigen Tätigkeit als Oberarzt in der Abteilung für Nuklearmedizin der Universität Ulm lag der Schwerpunkt seiner Arbeit auf der PET/CT. Zuvor arbeitete Dr. Wahl als Assistenzarzt am Radiologischen Zentralinstitut der Klinik am Eichert in Göppingen, der Radiologischen Abteilung der Berufs- genossenschaftlichen Unfallklinik Murnau sowie in der Inneren Abteilung des Kreiskrankenhauses Biberach/Riß.

PET/CT-Zentrum Hamburg

Mörkenstraße 47
22767 Hamburg

Terminvereinbarung/-absage

Tel. +49 40 380 11 – 444
Fax. +49 40 380 11 – 455

Sprechstunde

Montag – Donnerstag 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag 8:00 – 16:00 Uhr

Email und Web

info@petct-zentrum-hamburg.de
www.petct-zentrum-hamburg.de

 

Standort im Struenseehaus
Mörkenstraße 47
22767 Hamburg
www.radiologische-allianz.de

Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
www.visiorad.de

Besondere Konditionen für Versicherte der Techniker Krankenkasse

technikerFür Versicherte der Techniker Krankenkasse (TK) steht die PET/CT bei Brust-, Darm- und Lymphdrüsenkrebs (bei gesichertem Mammakarzinom, Kolonkarzinom und malignen Lymphomen) durch einen Vertrag zur Besonderen Versorgung zur Verfügung. Die Untersuchung kann bei Indikationsstellung durch den behandelnden Arzt ohne Antragsverfahren durchgeführt werden.